Die Fusion von Anatomie und Geometrie in einer Rollstuhlversorgung

Welche Rollen spielen in einer Rollstuhlversorgung der Körperbau der betroffenen Person und die Wohnfelderfassung? Im theoretischen Teil werden die grundlegenden Kenntnisse über individuelle Anforderungsprofile von stark beeinträchtigten Personen mit einem Rollstuhl/Elektro-Rollstuhl und die Vorgehensweise bei der Bewertung des Wohnumfeldes und sonstiger relevanter Rahmenbedingungen vermittelt. Im praktischen Teil erarbeiten kleine Arbeitsgruppen (max. 3 Personen) am Produkt Lösungen für angenommene Bedarfsfälle. Im Anschluss wird den jeweils anderen Seminarteilnehmer/-innen das Arbeitsergebnis mit den erforderlichen Begründungen präsentiert.

Montag, 23. September 2019
von 09.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

Inhalt

  • Von der Standard- bis zur Premium-Versorgung mit High-End-Elektro-Rollstühlen
  • Das Wissen um verschiedene Krankheitsbilder, ihre Ursachen und ihren Verlauf
  • Die Gruppierung von Krankheitsbildern
  • Adipositas/XXL als besonders komplexe Herausforderung
  • Sitzen und Positionieren – die Kerndisziplin für eine erfolgreiche Versorgung
  • Die modulare Vielfalt der Elektro-Rollstühle von DIETZ/Power
  • Wie unterscheiden sich die Fahreigenschaften der einzelnen Antriebsarten
  • Workshop mit praktischen Übungen
Seminareinladung zum Herunterladen

Kommentare sind geschlossen.