Müller & Dr. Paul: Hilfsmittelrecht

Aktuelle Abrechnungspraxis – Kooperationen im Gesundheitswesen

Web-Seminar

Dieses Seminar führt Sie in die rechtlichen Grundlagen der Versorgungsansprüche von Patienten sowie der Abrechnungsmöglichkeiten des Fachhandels ein. Es wird schwerpunktmäßig das große Ganze beleuchtet. Der Teilnehmer ist nach der Veranstaltung in der Lage, rechtlich auf Augenhöhe mit dem Sachbearbeiter beim Kostenträger zu verhandeln oder verfügt sogar über einen Wissensvorsprung. Zudem wird auf vielleicht bisher brachliegende Abrechnungsmöglichkeiten verwiesen.

Mittwoch, 14. April 2021

Teil 1: 10.00 Uhr bis ca. 12.00 Uhr
Teil 2: 13.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr

Kosten

  • für EGROH-Mitgliedsbetriebe: 210,00 € / pro Person (zzgl. gesetzl. MwSt.)
  • für Nichtmitgliedsbetriebe: 279,00 € / pro Person (zzgl. gesetzl. MwSt.)

Inhalt

  • Rechtsgrundlagen zur Hilfsmittelversorgung
  • Auswirkungen des Patientenrechtegesetzes
  • Die Rolle und Rechte des MDK
  • Vorschlagsrechte der Krankenkasse
  • Vergütungsansprüche des Leistungserbringers
  • Versorgungsansprüche des Patienten und Möglichkeiten der Vorabbeschaffung
  • Widerspruch und Klage
  • Begründung von Kostenvoranschlägen
  • Rechtsprechung zur Kostenübernahme von Hilfsmitteln
  • Zusammenarbeit mit Ärzten, Kooperationsmöglichkeiten
  • Ansprüche in der PKV

Seminareinladung zum Herunterladen

Online anmelden

Kommentare sind geschlossen.