Softline „Dekubitus – ein drückendes Problem“

Tagesseminar

Mittwoch, 13. November 2019
09.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

Inhalt:

  1. Einführung in das Thema, Vermittlung theoretischer Grundlagen und praktischer Anforderungen
  2. Liegehilfen – Matratzen aus Weichlagerungsmaterialien (PG11.29.05)
  3. Sitzhilfen aus Weichlagerungsmaterialien (PG11.39.01)
  4. Hilfsmittel zu Patientenpositionierung – Statisch Positionierungshilfen (PG11.11.05)
  5. Praktische Durchführung von Druckentlastungsmessungen mit Hilfe von XSENSOR Messsystem
  6. Überprüfung des Schulungserfolges, der Erreichung der Schulungsziele und Feedbackgespräch zur Klärung offener Fragen
Anmeldeformular (PDF) zum Herunterladen

Online anmelden


AGENDA

„Dekubitus – ein drückendes Problem“

Hilfsmittel zur Dekubitusprophylaxe und -therapieunterstützung aus der Produktgruppe 11 des HMV der GKV

Einführung in das Thema, Vermittlung theoretischer Grundlagen und praktischer Anforderungen

  • Vorstellung der Dozenten, des Tagesablaufes und der Schulungsziele
  • Erläuterung der Begriffe Medizinprodukt, MDR, MPG, Hilfsmittel, HMV, Produktgruppe, PG11, Fortschreibung der Produktgruppen, DIN EN ISO 13485, SGB V und Darstellung der Zusammenhänge
  • Dekubitus: Definition, Kennzahlen, Dekubituskategorien, Risikofaktoren, Risikoeinschätzung, Auswahl des geeigneten Hilfsmittels, PG11
  • Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege (2.Aktualisierung 2017)

Liegehilfen – Matratzen aus Weichlagerungsmaterialien (PG11.29.05)

  • Schaumstoffe: Herstellung, Verarbeitung und Einsatzgebiete
  • Eigenschaften von Schaumstoffen und Erläuterung der Parameter Raumgewicht und Stauchhärte sowie Vorstellung verschiedener Schaumstoffarten
  • Matratzen zur Dekubitusprophylaxe und -therapieunterstützung, Standardmatratzen, Schwerlastmatratzen und Matratzen im Sondermaß
  • Materialien, spezifische Eigenschaften und Funktion eines Matratzenbezuges
  • Lagerung und Aufbewahrung von Matratzen, Reinigung, Desinfektion und Aufbereitung
  • Gebrauchsanweisungen
  • Praktische Vorstellung verschiedener Matratzen und Erläuterung der Unterschiede und Eigenschaften
  • Vorstellung des XSENSOR-Systems zur Messung der Druckverteilung und praktische Durchführung von Druckentlastungsmessungen bei verschiedenen Matratzen

Sitzhilfen aus Weichlagerungsmaterialien (PG11.39.01)

  • Sitzkissen zur Dekubitusprophylaxe und -therapieunterstützung, Eigenschaften, Wirkweisen verwendete Materialien und Arten von Sitzhilfen und Bezügen
  • Erläuterung der Druckbelastung bei Sitzpositionen, Schwerlastsitzkissen, Sondergrößen
  • Vorstellung einer Produktentwicklung im Bereich Sitzhilfen: Weg von der Idee bis zum fertigen, marktfähigen Produkt
  • Praktische Vorstellung verschiedener Sitzhilfen aus unterschiedlichen Produktgruppen
  • Bestimmung der richtigen Sitzkissengröße und der Rollstuhleinstellung
  • XSENSOR-System zur Prüfung der Druckbelastung im Sitzen und der druckentlastenden Eigenschaften von Sitzhilfen zur Dekubitustherapie und Prophylaxe

Hilfsmittel zu Patientenpositionierung – Statische Positionierungshilfen (PG11.11.05)

  • Eigenschaften und Wirkprinzipien von statischen Positionierungshilfen für Leib, Rumpf und Extremitäten der CareWave Produktreihe
  • Erläuterungen der technischen Spezifikationen, der verwendeten Materialien und Bezugseigenschaften
  • Reinigung und Desinfektion der Produkte
  • Praktische Vorstellung der Positionierungshilfen bei der Unterstützung der Rückenlage und der Anwendung in 30° Seitenlage
  • Praktische Durchführung von Positionierungsübungen durch die Teilnehmer zur Vertiefung der theoretischen Ausführungen
  • Hinweise zum Positionierungsratgeber, zu CareWave Flyern und zum Produktkatalog

Praktische Durchführung von Druckentlastungsmessungen mit Hilfe von XSENSOR Messsystem

Überprüfung des Schulungserfolges, der Erreichung der Schulungsziele und Feedbackgespräch zur Klärung offener Fragen

Kommentare sind geschlossen.